FTP Server in Mac OS X Lion 10.7 aktivieren

Um Daten von A nach B zu transferieren nutze ich liebend gerne FTP Server. In Apples Mac OS X 10.7 (Lion) wurde der FTP-Server Support aus der GUI entfernt. Keine große Sache… man kann den Dienst dennoch starten und stoppen.

Um den Server nun zu aktivieren gibt man einfach im Terminal folgenden Befehl ein:

1
sudo -s launchctl load -w /System/Library/LaunchDaemons/ftp.list

Um den FTP Server nun wieder zu deaktivieren ersetzt man das load im obigen Befehl durch ein unload. Sieht dann so aus:

1
sudo -s launchctl unload -w /System/Library/LaunchDaemons/ftp.list

Plesk 10.4.4 Autoinstaller Fehlermeldung 403

Heute Abend hatte ich vor einmal nach neuen Plesk MU Updates zu suchen und bei der Standardabfrageroutine des Autoinstallers kam folgenden Fehler in der Konsole:

1
2
3
4
5
6
File downloading PSA_10.4.4/plesk-10.4.4-deb6.0-x86_64.inf3:
ERROR: Failed to download the package http://autoinstall.plesk.com/PSA_10.4.4/plesk-10.4.4-deb6.0-x86_64.inf3: The requested URL returned error: 403
Not all packages were installed.
Please try installing packages again later.
Please resolve this issue and try installing the packages again.
If you cannot resolve the issue on your own, contact product technical support for assistance.

Anscheinend sind die Quelldateien derzeit bei Plesk nicht verfügbar. Nun bleibt nur abzuwarten, wann die Dateien wieder verfügbar sind.

Intel X25-M Firmware 02HD downloaden

Auf der Suche nach einer neuen Firmware für die Intel X25-M habe ich aus dem Intel Supportforum etwas interessantes gelesen.

Intel has released a new firmware (02HD) and firmware update tool (version 1.5) to fix the issue with the firmware update process on 34nm (G2) Intel® X25-M SSDs (80GB and 160GB).
Intel recommends that end users Download this firmware update tool and upgrade your SSD
• This new firmware provides Trim support (on 80GB and 160GB) and better sequential write performance (on 160GB)
• If you experience any issues during the upgrade process contact Intel Customer Support

Continue reading →

Neue Intel X25-M SSD Firmware Ende November 2009

Ende Oktober 2009 veröffentlichte Intel eine neue Firmware, die den Trim-Befehl von Microsoft Windows 7 unterstützen soll. Kurze Zeit nach Veröffentlichung der Firmware beschwerten sich einige Nutzer im Intel Support-Forum. Kurze Zeit später wurde die Firmware zurückgezogen und zahlreiche Intel SSD-Nutzer blieben auf ihren “defekten” SDDs sitzen. Ich selber habe auch meine Intel X25-M G2 Postville mit der Firmware 02HA aktualisiert und alle aufgespielten Daten waren für mich “verloren” gewesen.

intel_ssd_x25-m_1024px

Continue reading →

T-Mobile Telefonterror

Eben erhielt ich mal wieder einen Anruf mit der Rufnummer: 08003009913 und wenn ich den Anruf annehme, wird prompt aufgelegt. Bei einem Rückruf meldet sich die Kundenhotline der Telekom und vermag mich an einem Mitarbeiter zu verweisen.

Liebe T-Mobile, wenn ihr mich schon mit Werbeanrufen nervt, dann legt doch wenigstens nicht auf – ich will ja auch jemandem sagen können, dass ich keine Zusatzleistungen oder Vertragsänderungen wünsche! Unterlasst es!

Windows 7 RC kommt am 5. Mai 2009

Gestern Abend lass ich im Microsoft TechNet, dass wohlmöglich am 05. Mai 2009 Microsoft Windows 7 RC veröffentlich wird. Die Veröffentlichung wird vorerst nur Microsoft-Partnern und TechNet-Abonnenten zur Verfügung gestellt werden. Gleichzeitig wird auch die Windows Server 2008 R2 als RC-Version veröffentlicht. Noch nicht sicher ist, wleche Versions- bzw. Build-Number die Windows 7 Version (vllt. 6.1.7200 oder Build 7200) haben wird. Warten wir ab …

Nach der Installation von Windows 7 …

Die Installation von Windows 7 geht flott und ist innerhalb einer halben Stunde erledigt. Hat man die Windows 7 erstmal installiert, zieht sie einem ganz schön in den Bann, aber dann sollte man ein paar Schritte zuerst erledigen (kleiner Tipp am Rande…):

windows7-updates_500

  • Microsoft Windows Update
    Auf der Windows Update Seite kann man wichtige Updates & Treiber für das frisch installierte Betriebssystem beziehen. Dies sollte der erste Anlaufpunkt sein, wenn man ein Betriebssystem installiert hat.

Continue reading →