Octopress unter Ubuntu 11.10 installieren

Octopress ist ein Framework, das auf Jekyll aufsetzt und die moderne Skriptsprache Ruby nutzt. Octopress lässt sich auf mehreren Wegen installieren. Ich habe eine schnelle und unkomplizierte Variante gesucht und wurde heute fündig. Die Installation ist relativ simple. Folgende Befehle nutzen und die Installation geht weitestgehend alleine von statten.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
apt-get install curl
bash -s stable < <(curl -s https://raw.github.com/wayneeseguin/rvm/master/binscripts/rvm-installer)
echo '[[ -s "$HOME/.rvm/scripts/rvm" ]] && . "$HOME/.rvm/scripts/rvm" # Load RVM function' >> ~/.bash_profile
source ~/.bash_profile
rvm pkg install zlib
rvm pkg install openssl
rvm requirements
rvm install 1.9.2 --with-openssl-dir=$rvm_path/usr
rvm rubygems latest
rvm use 1.9.2
git clone git://github.com/imathis/octopress.git octopress
cd octopress
ruby --version
gem install bundler
bundle install

Informationen für die Installation von Ruby, RVM, Octopress und GitHub kann man auf den jeweiligen Seiten entnehmen. Bei Fragen stehe ich auch gerne mal zur Verfügung. 😉

Plesk Migration Fehlermeldung

Bei der Migration mit dem Plesk Migrationsassistenten von älteren Plesk Version auf eine neuere Version kommt es gelegentlich zu Problemen.

1
2
3
4
5
6
7
== STDERR ====================
Failed to execute scout.
The return code is 9
The output on STDERR is
Unable to determine block size in df output. First line looks like 'Dateisystem 512?Blöcke Benutzt Verfügbar Kapazit. Eingehängt auf
' at - line 560.
==============================

Der Fehler erscheint, wenn zwei unterschiedliche Sprachversionen des Betriebssystems auf den beiden Servern genutzt wird. Die Lösung ist so relativ simple. In meinem Beispiel nutze ich zwei unterschiedliche Betriebssysteme. Auf dem Quellserver ist openSuSE 10.x installiert und auf dem Zielserver soll Debian in der Version 6.x genutzt werden.Um das Problem nun zu lösen, installiert man unter openSuSE (also dem Quellserver) das englische Sprachpaket (via Yast) und ändert die /etc/profile.local mit folgendem Inhalt um. Auf dem Zielserver ist Debian installiert und nutzt das englische Sprachpaket. Sicherlich könnte man auch hier die Sprache einfach auf Deutsch ändern. Dann sollte die obige Fehlermeldung erst gar nicht zu sehen sein.

1
2
3
export LANG="en_US.utf8"
export LANGUAGE="en_US.utf8"
export LC_ALL="en_US.utf8"

Nun kann man den Plesk Migrationsassistenten noch einmal den Auftrag erteilen sich von der Quelle die Daten zu ziehen. Dies sollte dann auch funktionieren und die obige Fehlermeldung sollte nicht mehr erscheinen.

Plesk 10.4.4 Autoinstaller Fehlermeldung 403

Heute Abend hatte ich vor einmal nach neuen Plesk MU Updates zu suchen und bei der Standardabfrageroutine des Autoinstallers kam folgenden Fehler in der Konsole:

1
2
3
4
5
6
File downloading PSA_10.4.4/plesk-10.4.4-deb6.0-x86_64.inf3:
ERROR: Failed to download the package http://autoinstall.plesk.com/PSA_10.4.4/plesk-10.4.4-deb6.0-x86_64.inf3: The requested URL returned error: 403
Not all packages were installed.
Please try installing packages again later.
Please resolve this issue and try installing the packages again.
If you cannot resolve the issue on your own, contact product technical support for assistance.

Anscheinend sind die Quelldateien derzeit bei Plesk nicht verfügbar. Nun bleibt nur abzuwarten, wann die Dateien wieder verfügbar sind.

Plesk LSB Tags Fehlermeldungen

Nach der Installation von Munin tauchte folgende Fehlermeldung auf.

1
2
3
4
5
6
7
insserv: warning: script 'K01psa-firewall' missing LSB tags and overrides
insserv: warning: script 'K01drwebd' missing LSB tags and overrides
insserv: warning: script 'K01psa-vpn' missing LSB tags and overrides
insserv: warning: script 'psa-firewall' missing LSB tags and overrides
insserv: warning: script 'psa-vpn' missing LSB tags and overrides
insserv: warning: script 'drwebd' missing LSB tags and overrides
insserv: warning: script 'psa-firewall-forward' missing LSB tags and overrides

Sieht so aus, als würde Plesk mal wieder nicht ordentlich arbeiten und gemäß Debian sind die LSB tags nicht richtig gesetzt.

Metasploit SVN Update Error

Heute Nacht noch fix ein SVN Update für Metasploit gemacht und prompt gabs auch einen Fehler, den ich schon lange nicht mehr hatte. Mit dem Update auf 14095 kommt folgender Fehler:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
/usr/lib/ruby/1.8/rubygems/custom_require.rb:31:in `gem_original_require':
/opt/metasploit3/msf3/lib/msf/core/auxiliary/report.rb:269: syntax error, unexpected '
)' (SyntaxError)
from /usr/lib/ruby/1.8/rubygems/custom_require.rb:31:in `require'

from /opt/metasploit3/msf3/lib/msf/core/auxiliary/mixins.rb:11
from /usr/lib/ruby/1.8/rubygems/custom_require.rb:31:in `gem_original_require'
from /usr/lib/ruby/1.8/rubygems/custom_require.rb:31:in `require'

from /opt/metasploit3/msf3/lib/msf/core/auxiliary.rb:15
from /usr/lib/ruby/1.8/rubygems/custom_require.rb:31:in `gem_original_require'
from /usr/lib/ruby/1.8/rubygems/custom_require.rb:31:in `require'

from /opt/metasploit3/msf3/lib/msf/core.rb:51
from /opt/metasploit3/msf3/lib/msf/ui/console/driver.rb:1:in `require'
from /opt/metasploit3/msf3/lib/msf/ui/console/driver.rb:1
from /opt/metasploit3/msf3/lib/msf/ui/console.rb:10:in `require'

from /opt/metasploit3/msf3/lib/msf/ui/console.rb:10
from /opt/metasploit3/msf3/lib/msf/ui.rb:10:in `require'
from /opt/metasploit3/msf3/lib/msf/ui.rb:10
from ./msfconsole:118:in `require'

from ./msfconsole:118

Weiterlesen

OSX Lion: nstat_lookup_entry failed: 2

Seit kurzem habe ich auf meinem iMac Mac OS X Lion installiert und im Protokoll werden diverse Fehler mitgelogt. Einer davon ist folgender:

1
18:20:22 kernel: nstat_lookup_entry failed: 2

Mit der Fehlermeldung bin ich wohl auch nicht alleine und hoffe, dass dieser Fehler in naher Zukunft durch Apple gefixt wird. Nach ein paar kleinen Recherchen habe ich wohl den Fehler gefunden. Ich hatte bei mir die Bildschirmfreigabe einem Nutzer erteilt und seitdem ich die Freigabe zurückgezogen habe kommt der Fehler nicht mehr. Warum das derzeit unter OSX Lion so ist, ist für mich unverständlich.

Fehlgeschlagene WordPress Updates?

Die Auto-Updatefunktion von WordPress ist toll, nur leider funktioniert es bei einigen Webhostern nicht gleich auf anhieb. So erschien bei dem letzten Update eines Themes folgende Fehlermeldung:

1
2
3
Lade Update von http://domain.org/theme-xyz-version.zip herunter...
Download fehlgeschlagen.: Temporäre Datei konnte nicht angelegt werden
Die Installation ging schief!

Weiterlesen

Plesk 10.0.1 Postfix Error in mailbox_size_limit

In meinem Logfiles tauchte ein neuer Fehler (s. u.) auf. Ich nutze auf meinem Server Plesk und habe jedem Emailaccount eine unbegrenzte Mailboxgröße eingestellt. Nach dem Plesk Update von 9.5.4 auf 10.0.1 scheint der Standardwert für Emailpostfächer von 512 MB zu klein zu sein. Demnach taucht im Logfile mail.err folgender Fehler auf:

1
2
Dec 28 20:17:31 server postfix/local[1427]: fatal: main.cf configuration
error: mailbox_size_limit is smaller than message_size_limit

Weiterlesen