XCode vom Mac entfernen

XCode ist eine Tool-Sammlung für Mac OS X Nutzer, die Apps selber für OS-Systeme (iOS) entwickeln möchten. In der Fülle nimmt XCode an die 7 GByte an Speicherplatz ein und der ein oder andere Nutzer, der keine Apps entwickelt braucht die Tool-Sammlung nicht. Daher ist es sinnvoller den Platz zu räumen. Um die Dev-Tools nun zu deinstallieren gibt man folgenden Befehl im Terminal ein:

1
sudo /Developer/Library/uninstall-devtools --mode=all

Die XCode Anwendung wird nach Eingabe des Administrations-Passwortes komplett deinstalliert. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.