Windows: RDP Port 3389 in der Firewall freigeben

Einige Unternehmen nutzen die RDP Verbindung, um ihre Clients remote zu verwalten. Um den RDP Port 3389 nachträglich in der Windows Firewall freizugeben ist folgender Konsolenbefehl notwendig.

1
netsh advfirewall firewall add rule name="Open Port 3389" dir=in action=allow protocol=TCP localport=3389
Dieser Beitrag wurde unter Windows abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.