Plesk Migration Fehlermeldung

Bei der Migration mit dem Plesk Migrationsassistenten von älteren Plesk Version auf eine neuere Version kommt es gelegentlich zu Problemen.

1
2
3
4
5
6
7
== STDERR ====================
Failed to execute scout.
The return code is 9
The output on STDERR is
Unable to determine block size in df output. First line looks like 'Dateisystem 512?Blöcke Benutzt Verfügbar Kapazit. Eingehängt auf
' at - line 560.
==============================

Der Fehler erscheint, wenn zwei unterschiedliche Sprachversionen des Betriebssystems auf den beiden Servern genutzt wird. Die Lösung ist so relativ simple. In meinem Beispiel nutze ich zwei unterschiedliche Betriebssysteme. Auf dem Quellserver ist openSuSE 10.x installiert und auf dem Zielserver soll Debian in der Version 6.x genutzt werden.Um das Problem nun zu lösen, installiert man unter openSuSE (also dem Quellserver) das englische Sprachpaket (via Yast) und ändert die /etc/profile.local mit folgendem Inhalt um. Auf dem Zielserver ist Debian installiert und nutzt das englische Sprachpaket. Sicherlich könnte man auch hier die Sprache einfach auf Deutsch ändern. Dann sollte die obige Fehlermeldung erst gar nicht zu sehen sein.

1
2
3
export LANG="en_US.utf8"
export LANGUAGE="en_US.utf8"
export LC_ALL="en_US.utf8"

Nun kann man den Plesk Migrationsassistenten noch einmal den Auftrag erteilen sich von der Quelle die Daten zu ziehen. Dies sollte dann auch funktionieren und die obige Fehlermeldung sollte nicht mehr erscheinen.

Dieser Beitrag wurde unter Plesk abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Plesk Migration Fehlermeldung

  1. Schrewe sagt:

    Hallo Adrian!
    Habe mit dem Migrationsmanager von Plesk 11.09 unter Ubuntu12.04 LTS ähnliches Problem wie Du oben beschreibst. Quellserver hat Suse Linux 1.2 mit Plesk 9.54 Beides Vserver bei Strato.
    Wenn ich nun versuche die Sprache von deutsch auf englisch umzustellen scheint es die Umstellung klappen, gebe ich df -h ein, wird immer noch deutsch angezeigt.

    Oder könnte es an nicht installiertem w3m liegen.
    Weder im Web noch im Parallels Forum finde ich etwas zu dem Fehler Code, nur bei Dir.

    Fehler: launchpad error (Error code = 2):
    == STDERR ====================
    Failed to execute scout.
    The return code is 9
    The output on STDERR is
    which: no w3m in (/sbin:/usr/sbin:/usr/local/sbin:/root/bin:/usr/local/bin:/usr/bin:/bin:/usr/X11R6/bin:/usr/games:/usr/lib/mit/bin:/usr/lib/mit/sbin)
    Unable to determine block size in df output. First line looks like ‚Dateisystem 512?Blöcke Benutzt Verfügbar Kapazit. Eingehängt auf
    ‚ at – line 560.

  2. Schrewe sagt:

    Habe jetzt w3m auf dem Quellserver nachinstalliert. Fehlermeldung des Migartionsmangers hat sich dadurch geändert und stimmt nun genau mit der von dir angegebenen Fehlermeldung überein.
    Beide Systeme auf deutsch umgestellt, beide Systeme zurück auf englisch gestellt. Fehlermeldung bleibt….

    Fehler: launchpad error (Error code = 2):
    == STDERR ====================
    Failed to execute scout.
    The return code is 9
    The output on STDERR is
    Unable to determine block size in df output. First line looks like ‚Dateisystem 512?Blöcke Benutzt Verfügbar Kapazit. Eingehängt auf
    ‚ at – line 560.
    ==============================

  3. Schrewe sagt:

    Geschafft nach Neustart!!!
    Danke!

Kommentare sind geschlossen.