Bist Du IPv6 Ready?

ipv6 logo

Bye, bye IPv4. Hello IPv6? Noch nie was davon gehört? Der Adressraum für IPv4 ist mittlerweile schon erschöpft und Endes des Jahres wollen alle ISP auf IPv6 umstellen. Und was macht selber? Bist Du schon auf IPv6 umgestellt? Mittels folgender Webseite kann man seine aktuelle Internetverbindung auf IPv6 überprüfen. Hast Du Dein Heimnetz schon auf IPv6 umgestellt?

7 Comments

  1. Ich nutze noch die Fritzbox 7270 in der ersten Version und die bietet leider kein IPv6 Support. Daher muss ich mir in naher Zeit wohl einen neuen Router kaufen, der dann auch zum Ende des Jahres IPv6 unterstützt.

    Hast Du eine Idee welchen man da empfehlen kann?

  2. @Max:
    Warum machst du kein Firmware-Update deiner Fritzbox? Seit Ende letzten Jahres wird IPv6 voll unterstützt. Siehe Link…

    http://download.avm.de/fritz.box/fritzbox.fon_wlan_7270/firmware/deutsch/info.txt

    Die IPv4 Adressen sind übrigens „ausverkauft“. Interessant wird es aber erst, wenn die Hoster für ihre Server keine IPv4 Adresse mehr zur Verfügung stellen können. In dem Fall gibt’s nur eine IPv6 Adresse und man kommt nicht mehr auf den Server, wenn man lokal IPv6 deaktiviert hat.

    IPv6 im Router und im Betriebssystem aktivieren! Letzeres ist seit Windows Vista standardmäßig aktiviert.

    http://infoblog.li/nur-noch-wenige-tage-bereit-fuer-ipv6/

    1. Hallo Hans, vielen Dank für dein kurzes Feedback. Ich muss Dich korrigieren. Die vollständige Unterstützung von IPv6 bei der Fritzbox 7270 ist auch in dem o. g. Release-Infos erst ab Version 2 verfügbar. Bei einer Fritzbox 7270 v1 leider nicht.

      1
      Internet: NEU - Vollständige Unterstützung von IPv6 im Heimnetzwerk und Internet*

      Das * bedeutet, dass dies erst ab FB 7270 V2 möglich ist.

  3. Das Ergebnis des verlinkten Tests: 0/10 Punkten

    Toll, ich hatte circa 2015 im Kopf, als ich sämtliche IPv6-Protokolle bei der Routerinstallation händisch gelöscht habe 🙂

    Dass es noch dieses Jahr umgestellt wird, war mir nicht bewusst. Schade eigentlich, dass man vom jeweiligen Provider bzw. Routerhersteller (was ja meist identisch ist) nicht rechtzeitig informiert wird. Für Laien (oder Voreilige wie mich) wäre das eine nette Geste.

  4. Als AVM Competenece Center kann ich Euch mitteilen, das alle aktuellen FritzBoxen IPv6 unterstützen! Im Zweifelsfall könnt Ihr Euch gern mit der Seriennummer an mich wenden und ich kläre das gern für Euch ab!

    Arno Beier
    – BeiCo.net –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.