Meine WordPress Pluginliste

Alle auf meinem Blog verwendeten aktiven und inaktiven WordPress Plugins werden hier aufgelistet und automatisch aktualisiert. Bei Fragen bitte ein Kommentar hinterlassen.

[pluginlist]

Dieser Beitrag wurde unter Blog, Wordpress abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Meine WordPress Pluginliste

  1. Didi sagt:

    Interessant wäre Cachify gewesen. Nachdem ich jedoch
    „… Also keine vorausgefüllten Formulardaten mit Nutzerwerten, keine Hinweise oder Meldungen (Ihr Kommentar ist in Moderation), da diese sonst im Cache landen (Zeitpunkte der Cache-Regenerierung weiter unten beachten) und ab dann für jeden Besucher in dieser Form ersichtlich sind. Gibt das aktuell verfügbare Theme oder die WordPress-Einstellungen diese Voraussetzungen nicht her, darf Cachify ohne Anpassungen nicht aktiviert werden. …“
    gelesen hatte, war die Sache erledigt: http://goo.gl/A4Wos
    Denn der Kommentator sollte schon wissen, warum sein Kommentar nicht sofort erscheint bzw. darüber informiert werden, dass sein Kommentar registriert worden ist. Andererseits möchte ich auch nicht auf diesen „Trollblocker“ verzichten.

  2. Adrian sagt:

    Verständlich Didi. Bei mir habe ich es einzig und allein zu Testzwecken aktiviert. Befinde mich momentan noch in der Findungsphase im „WordPress-Caching-Optimierungsmodus“. Nutzt Du irgendwelche optionalen Plugins zur Optimierung des Cacheverhaltens von WordPress?

  3. Didi sagt:

    Einige meiner Kommentatoren hatten mir mal ein paar Plugins genannt. Da aber auch das nicht ohne Anpassungen abgelaufen wäre, nahm ich davon Abstand. Ich setze daher zur Zeit keine Plugins zur Performance-Verbesserung ein, obwohl es bei meinem Provider schon sinnvoll wäre.

  4. Adrian sagt:

    So langsam finde ich deine Seite nicht. 😉

  5. Didi sagt:

    Ich habe vor kurzem ein paar Flash-Plugins und solche, die mit Ajax funktionieren, rausgenommen.
    Ich habe gerade erfolglos meine Mails durchsucht. Leider weiß ich nicht mehr, wie die mir empfohlenen Plugins heißen.

  6. Adrian sagt:

    Einige Plugins hast Du ja auf deiner Seite laufen z.B. ein Plugin für die Schneeflocken. Welche nutzt Du noch so?

  7. Didi sagt:

    Ich mache nachher mal ein Liste klar und setze sie hier rein. Jetzt steht das Essen auf dem Tisch. Bis dann.

  8. Didi sagt:

    Die Liste ist ziemlich lang geworden. Sie kommt daher per Mail.

  9. Adrian sagt:

    Danke schön. Ist wirklich eine lange Liste. 😉 Ein oder zwei Plugins sind mit dabei, die ich mir ein wenig näher ansehen werden.

  10. Heiko sagt:

    Bin gerade über ‚Cachify‘ und ‚Formulardaten‘ reingekommen, und muss @Didi zustimmen, dass das Cachen von Benutzerdaten beim Kommentarfeld etwas anstrengend ist. Ich nutze Cachify eigentlich wirklich gern, weil es bei komplexeren Themes die Ladezeit schon minimiert, aber dass die Formulardaten quasi für Dritte sichtbar gecached werden ist ärgerlich… Kennt jemand zufällig eine Lösung wie (ob) man die comments.php in Cachify evt. ausschließen kann?
    Als Plugin-Tipp kann ich noch ‚Widget logic‘ empfehlen – mittels Conditional Tags lassen sich Widgets individuell anzeigen – ist ganz nützlich.

Kommentare sind geschlossen.