Plesk Key Update Error

Normalerweise aktuallisiert sich der Parallels Plesk Key für das Parallels Plesk Panel 9.5 eigentlich von alleine. Seit Tagen kommen vermehrt per Email der Fehler, dass der Key nicht abgerufen/aktualisiert werden kann.

kann nicht aktualisiert werden. Bei der Verarbeitung Ihres Keys ist ein Fehler aufgetreten. Sie können es später erneut versuchen.

Lösungsansatz, falls es mal nicht klappt – einfach über die Plesk Admin Oberfläche (Lizenzverwaltung > Keys abrufen) den Key aktualisieren. Dann klappt es auch wieder. 😉

Dieser Beitrag wurde unter Plesk abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Plesk Key Update Error

  1. Pingback: Neue Plesk Updates für Plesk 9.5.2 » Adrian Sauer

  2. Hans Glomme sagt:

    Hallo,

    gab es da nicht auch mal eine Möglichkeit, das ganze automatisch über cronjob zu machen?

    Weil bekomme jeden Monat diese Meldung und das ist schon etwas nervig.

    Gruß
    Hans

  3. Torsten sagt:

    Ich habe bisher noch nicht mal einen Key für die 9.5 zur Verfügung gestellt bekommen und konnte aus diesem Grund bisher kein Update machen. 🙁

    • Hans Glomme sagt:

      Hallo Torsten,

      also das ging bei mir recht fix. War eine Sache von 5 Minuten.
      Das ist aber auch schon das einzige Positive. Bin schon langsam echt am überlegen ob ich auf eine andere Adminoberfläche Wechsel, weil langsam kotzt mich Plesk immer mehr an. So schön die Oberfläche ist aber hab selten etwas gesehen mit so vielen Bugs, die dazu noch so gut bezahlt werden müssen.

      Gruß
      Hans

      • Torsten sagt:

        Der Fehler lag auf meiner Seite. Der Key stand mir bereits seit geraumer Zeit zur Verfügung. Leider nicht in dem Control Panel, wo ich ihn vermutet habe. 😉
        Mittlerweile läuft auch bei mir Plesk 9.5.

  4. Volker Hennin sagt:

    hier noch ein kleiner Tipp! wer ein Key Update Error hat kann per
    autoinstaller mit der option „–ignore-key-errors“ den fehler umgehen!

    /usr/local/psa/admin/bin/autoinstaller –select-release-latest –upgrade-installed-components –ignore-key-errors

Kommentare sind geschlossen.