ISO Image unter Mac OS X brennen

Seit kurzem beschäftige ich mich auch mit Mac OS X und das Arbeiten macht wirklich Spaß. So weit so gut. Kurzum, ich suchte ein Konsolenbefehl, um eine ISO auf CD/DVD zu brennen. Die GUI wollte ich nicht nutzen und mittels des Befehls kann ich nun meine ISO brennen:

1
hdiutil burn meinefertige.iso

Wer aber dennoch eine vorhandene CD/DVD-ISO erstellen möchte, so ist das auch recht schnell mit Bord-Mitteln erledigt: Dazu einfach die gewünschte CD bzw. DVD in das Max OS X System einlegen und das “Disk Utility”-Programm aus “Applications/Utilities” starten. Dann den Button “New Image” aus dem Toolbar klicken und das image-format einstellen. Anschliessend optional die Datei-Extension von .cdr nach .iso umbenennen.Fertig.

Zusatz:

1
hdiutil makehybrid -o FILENAME.ISO DASVERZEICHNIS/

Und um ein Verzeichnis via hdiutil zu einem ISO umzuwandeln, gilt der obige Befehl. Einfacher könnte es gar nicht sein. 😉

Dieser Beitrag wurde unter Mac abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu ISO Image unter Mac OS X brennen

  1. Super Danke, ich hatte eine Möglichkeit gesucht von meinen fotografierten Hochzeiten ISO’s zu erstellen, um eine Möglichkeit zu haben bei Bedarf schnell und unkompliziert DVD’s von archivierten Daten zu erstellen.

    Danke noch einmal,
    Mirza

  2. Adrian sagt:

    Gern geschehen.

    Viele Grüße,
    Adrian

Kommentare sind geschlossen.