Plesk Update 9.3 > 9.5

plesk951upgrade

Früher Vogel fängt den Wurm. Meinen produktiven Server halte ich eigentlich immer auf den aktuellsten Stand der Dinge, wenn es um Updates & Upgrades diverser Produkte geht. Bei Plesk bin ich etwas vorsichtiger, da ich weiß, dass bei größeren Versionssprüngen (Plesk 9.3 auf Plesk 9.5.1) auch mal etwas schief gehen kann/könnte.

Am 14. April 2010 wurde die neue Plesk Version 9.5.1 veröffentlicht. Einige Plesk Nutzer klagten ein paar Tage nach der Veröffentlichung über Probleme mit dem Webmailer (Horde) oder über einen fehlenden Lizenzschlüssel, da die neue Plesk Version einen neuen Key benötige. Also wartete ich ca. ein paar Tage und aktualisierte dann später. Meinen Key habe ich vor ein paar Tagen aktualisieren lassen und startete heute Mittag das Update aus der Konsole. Das Update klappte Problemlos. Lediglich vor der Installation habe ich den neuen Key (als zusätzlichen Key) in der Lizenzverwaltung eingetragen, sowie während des Updateprozesses die Fehlermeldung des fehlenden Lizenzschlüssels ignoriert und die Installation dennoch gestartet. Im Grunde war’s das.

Weitere Informationen: Release Notes for Parallels Plesk Panel 9.5.1

Dieser Beitrag wurde unter Plesk abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Plesk Update 9.3 > 9.5

  1. Tomi sagt:

    Hallo!
    Woher hast Du kein Key bekommen? Über das Web kann ich diesen nicht abrufen!
    Gruß Tomi

  2. Adrian Sauer sagt:

    Mein Testsystem habe ich bei dem Hoster Strato und dort hat man die Möglichkeit den Key auf Plesk 9.5 umstellen zu lassen. Die Dauer der Umstellung/Anfrage eines neuen Plesk Keys liegt bei ca. 15-30 Minuten. Da ich anfangs damit Probleme hatte konnte ich über die Plesk Panel-Adminoberfläche den Key direkt aktualisieren lassen.

    Gruß,
    Adrian

  3. Krunoslav sagt:

    Ich habe 2 Tage gebraucht um meine Server bzw. Plesk auf den neuesten Stand zu bringen. Mein POST ist bezogen auf die Version 9.5.2!

    Also ich habe bemerkt egal wenn ihr PLesk versucht zu updaten macht es einfach. Ich werde euch die wichtigste Schritte nennen die Ihr beachten müsst.

    Egal welche vorgänger Version ihr von PLESK habt die VOR 9.3.0 ist, updatet einfach in der WEB PLESK ADMIN OBERFLÄCHE eine VErsion nach der anderen…

    z.B.
    wenn ihr 9.0.0 oder davor habt, erst die 9.0.1 auswählen und dann alle Updates installieren und dann am besten reboot des Servers! EInloggen in Plesk wieder in den Update Manager un prüfen ob alle updates installiert wurden, bei mir war es manchmal das Sprachpaket (Deutsch) was nicht mit installiert worden war, obwohl ich es angeklickt habe. Wiederholt einfach den Update Schritt und rebootet einfach.

    So das wiederholt ihr mit jeder nächsten PLESK UPDATE Version bis zur ver. 9.3.0! Wenn ihr das getan habt Ladet den neuen Key der für die 9.5.x versionen gilt im PLESK KEY MANAGEER.

    Dannach habe ich keine Möglichkeit mehr gefunden PLESK von 9.3.0 zur 9.5.x mit der PLESK Benutzeroberfläche zu updaten,
    bis auf eine die bei mir problemlos verlief.

    Ihr müsst euch im Terminal einloggen (Putty oder ähnl.)
    Dann tut ihr die PLesk Oberfläche „Stoppen“ (herunterfahren)!
    Das macht ihr mit diesen Befehl:

    /etc/init.d/psa stop

    Wenn Ihr das nicht macht, werdet Ihr Fehler wärend der Installation bekommen. Das ist ein Bug in den Istallationschritt zwischen den GROßEN Versionen 9.3.0 —> 9.5.2 der die Plesk Oberfläche nicht stoppt (warum auch immer…)!

    So nun müßt ihr das eingeben:

    /usr/local/psa/admin/bin/autoinstaller –ignore-key-errors

    Dann wird der installer gestartet. (–ignore-key-errors) –> verhindert das der Schlüssel wärend des Updates geprüft wird und Ihr keine Fehlermeldungen bekommt.

    Folgt den Anweisungen und wählt natürlich vers. PLESK 9.5.2! Das ist das wichtigste, später könnt ihr die zusätzlichen sachen über die PLESK Benutzoberfläche nachinstallieren.

    So jetzt startet der Vorgang und das dauert ein wenig Zeit bis er fertig ist!

    Dannach habt ihr PLesk 9.5.2 auf euren System.

    Ich habe benutzt:
    (Ubuntu 8.04 + PLESK 9.5.2)

  4. Peter sagt:

    Nach dem Update auf Plesk 9.3.0 erreiche ich die Plesk-Oberfläche nicht mehr. Es erscheint kurz nur eine „Continue“-Schaltfläche (wie normalerweise nach einem Update zusammen mit ‚Lizenzbestimmungen akzeptieren‘ und ’nicht mehr anzeigen‘) dann wirft der Browser ne Zeitüberschreitung aus.
    Weiß jemand Rat?

  5. Adrian sagt:

    Gab es denn beim Update irgendwelche Fehlermeldungen?

    • Peter sagt:

      Geht jetzt.
      Lag an single-sign-on.
      Dieses ausgeschaltet und es läuft normal.

Kommentare sind geschlossen.