Ordnerberechtigung

transferfiles

Bekanntlich wird die Berechtigung beim verschieben von Dateien unter Windows nicht neu gesetzt, sondern bleiben erhalten. Dies hat seine Vor- bzw. Nachteile. Und was ist wenn der Ordner doch mal die neuen Berechtigungen übernehmen soll?

Hier ist eine Anpassung der Registrierung notwendig und müsste dann bei jedem einzelnen Client übernommen werden. Wie man das macht, zeige ich nun:

Schritt 1: Öffne die Registrierung mittels regedit

Schritt 2: Gehe zum folgenden Registry-Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer

Schritt 3: Erstelle einen neuen Schlüssel mit den Werten:

Value Name: MoveSecurityAttributes
Data Type: DWORD
Value Data: 0

Schritt 4: Den Registrierungseditor schließen und den Computer neustarten.

Das war’s und wenn Du weitere Informationen zum Thema brauchst, schaue bitte einmal in Microsofts Knowledge-Base Eintrag mit der Kennnummer KB310316 nach.

Dieser Beitrag wurde unter Windows abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Ordnerberechtigung

  1. PeterG sagt:

    ui, das ist gut zu Wissen werd mir das gleich mal als Howtodo abspeichern wenn ichs brauch!!

    Dank.

Kommentare sind geschlossen.