Lenovo ThinkVantage System Update funktioniert!

Ich glaub es nicht! Seit dem 27.05.2009 kann man mit einem einfachen Trick Treiber von der Lenovo Support-Webseite per Lenovo ThinkVantage System Updater 3.14 vom 15.05.2009 herunterladen. Wow. Lediglich Vista Nutzer mit dem neuen Windows Vista Service Pack 2 können noch nicht darauf zurückgreifen. Wie man trotzdem die aktuellsten Treiber herunterladen kann zeig ich Euch nun.

lenovo_system_update2

Öffne den Explorer und gehe in folgendes Verzeichnis:

1
c:\Program Files\Lenovo\System Update\session\system\SSClientCommon\

Öffne nun die Datei „MappingInterface.xml“ mit dem Notepad oder Wordpad und suche nun nach folgendem Eintrag:

1
VS-BUS.SP1

Kopiere nun folgenden Code und füge diese unter dem kompletten OS-Eintrag von VS-BUS.SP2 in die MappingInterface.xml wieder ein.

1
2
3
4
5
6
7
8
 <OS>
    <OSTVIA>VS-BUS.SP2</OSTVIA>
    <OSeGatherer>
        <Name>Vista Business</Name>
        <ServiceRelease>Service Pack 2</ServiceRelease>
    </OSeGatherer>
    <OSQuest>Windows Vista</OSQuest>
 </OS>

Speicher nun die MappingInterface.xml und starte das System Update Tool von Lenovo. Somit sollte nun auch das Update wieder gehen und aktuelle Treiber von der Lenovo Support-Downloadseite beziehen. ACHTUNG: Nutzung auf eigene Gefahr und Verantwortung!

1
2
3
Do this at your own risk. TVSU will not be supported
on Vista SP 2 until we release a version we’ve
qualified with it.
Dieser Beitrag wurde unter Lenovo, Windows abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Responses to Lenovo ThinkVantage System Update funktioniert!

  1. Schweppes sagt:

    Danke! Ein wertvoller Hinweis.

    Passt man entsprechend die XML-Einträge auf für die anderen Vista-Versionen an (ich habe Ultimate SP2), dann funktioniert es ebenfalls mit diesen Versionen.

    Gruss, Schweppes

  2. Adrian Sauer sagt:

    Danke. Hatte noch voll vergessen, wenn man den jeweiligen OS Eintrag auf andere Vista Betriebssysteme ändert, wird dies auch funktionieren.

    Gruß,
    Adrian

  3. monkderhonk sagt:

    vielen dank!! total idiotisch, wie die das gelöst haben, finde ich…

  4. Adrian Sauer sagt:

    Es ist derzeit nicht anders möglich.

  5. Mariusz sagt:

    Ein herzlichen Dank für die Lösung 😉

    Endlich kann ich meinen T500 automatisch auf den neusten Stand bringen.

    Grüße

  6. Daniel sagt:

    Wow ! einfach genial. Vielen Dank Adrian!!

  7. Richard sagt:

    Servus Adrian,

    diesen „Trick“ habe ich schon mehrfach gelesen, aber kennst Du auch die Syntax für ein Windows XP 64bit?

    Gruß, Richard

  8. Janina sagt:

    Hey Leute.
    Ich habe mir das Thinkvantage System Update ebenfalls heruntergeladen und kann nun problemlos damit Treiber finden.
    Jedoch bin ich mir nicht sicher ob das kostenlos ist. Kann mir da einer helfen?
    Liebe Grüße 🙂

  9. pete sagt:

    selbstverständlich ist der treibersupport bei geräten die ehemals mehrere tausend euro gekostet haben kostenlos =)

    mfg pete

Kommentare sind geschlossen.