27 Antworten zu OpenSuSE 11 Yast2 Fehler beseitigen

  1. KC-Cracky sagt:

    Thank you very much. This Tutorial is great *thumbs up

  2. Hans sagt:

    Hello,

    at mit it don’t work, but if you change :

    PATH=/sbin:/usr/sbin:/usr/local/sbin:/root/bin:/usr/local/bin:/usr/bin:/bin:/usr/X11R6/bin:/usr/games:/usr/lib/mit/bin:/usr/lib/mit/sbin
    2.export PATH;

    to:

    PATH=/sbin:/usr/sbin:/usr/local/sbin:/root/bin:/usr/local/bin:/usr/bin:/bin:/usr/X11R6/bin:/usr/games:/usr/lib/mit/bin:/usr/lib/mit/sbin:PATH$

    it works fine 🙂

    Greetings
    Hans

  3. SKurzhals sagt:

    Thank You!
    That solved my Problem :-))))

    Bye

  4. Chris sagt:

    Hi there,
    are there any other Bugs with Plesk 9.2.2 and OSuse 11.1?

  5. Marc sagt:

    Danke, funktioniert (wieder)…

  6. Lars sagt:

    Do it in the following way:

    // search for the yast2-funcs which is not found. maybe an updatedb is required for this command:
    # locate yast2-funcs

    // output YOUR path setting (may be different from mine!)
    # echo $PATH

    // set and correct the path and remove doubles. add the path to yast2-funcs returned by the locate command at the end:

    # PATH=/sbin:/bin:/usr/sbin:/usr/local/sbin:/root/bin:/usr/local/bin:/usr/bin:/bin:/usr/X11R6/bin:/usr/games:/usr/lib/mit/bin:/usr/lib/mit/sbin:/usr/lib/YaST2/bin

    # export PATH

    This is what worked for me! Good luck.

  7. Pingback: Note to self: Plesk vs. Yast, SMF2 RC2 « pampa a.k.a. heide

  8. Pingback: Probleme mit Mailversand

  9. Olli sagt:

    Hallo Leute,

    die oben genannten Beiträge hatten mich nur begrenzt weiter gebracht da der Fehler nach Reboot wieder auftrat.Letztendlich googlete ich noch ein bischen und fand schließlig einen Beitrag der das Problem bei mir behoben hat. Schaut mal hier: http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=3&t=103083&start=0

    Letzter Beitrag von „tege“

    Mein System: Susi 11.1+Plesk 9.2.3

    vielleicht hilft das dem ein oder anderen weiter.

    MfG Olli

  10. Tom sagt:

    Bin komischerweise jetzt erst über diesen Fehler gestolpert, aber danke für den kompetenten Hinweis.
    Hat geholfen, so müssen Tipps sein 🙂

    Schönes Wochenende

  11. Nelchael sagt:

    Hi,

    noch ein Tip: Die PATH Einträge werden durch das Script courier-imap.sh (bzw. courier-imap.csh) in /etc/profile.d gemacht.

    Vollkommen unnötiges Script welches durch Plesk angelegt wurde.
    Kann man ohne Bedenken löschen und schon funzt alles wieder.

  12. Gamer sagt:

    Super, funktioniert wieder ^^

  13. Tommy sagt:

    Vielen Dank für diese Anleitung! Hat alles funktioniert.

  14. Marco Goebenich sagt:

    Here it was

    /etc/profile.d/courier-imap.sh that pulled in the wrong path vars (replace the double slashes with only one).

    Regards

    Marco

  15. Adrian sagt:

    Bei Gelegenheit werde ich das mal testen.

  16. Stefan sagt:

    Super! Vielen vielen Dank. Die Seite erspart einem sehr viel Sucherei!!!

  17. Thomas Bohl sagt:

    Super, du hast mich gerettet. Vielen Dank!

  18. Sven sagt:

    Vielen Dank! Die Anleitung behob mein Problem nach einem Update auf Parallels Plesk Panel 9.5.3 – ich danke dir sehr für diesen Artikel.

  19. Pingback: Plesk upgrade auf 9.5.2 - Yast zerschossen

  20. Adrian sagt:

    Kein Thema. Hast Du schon den neusten Patch für proftpd installiert?

    VG

  21. John sagt:

    Danke ! Dieser Beitrag hat mir den Tag gerettet !

  22. aSTA sagt:

    Danke für den Artikel!
    Hat bei mir super geklappt

  23. yt sagt:

    Vielen herzlichen Dank.
    Ohne dich hätte mich dieser Fehler sicher noch eine Weile länger beschäftigt. Deine Lösung hat wunderbar funktioniert.

    Mit vernetzten Grüßen,
    yt

  24. Adrian sagt:

    Freut mich. Danke 😉

  25. tikirti sagt:

    Süper.
    Danke schönn..

  26. Pingback: Probleme beim absichern meines Strato PowerServer S - Server Support Forum

Kommentare sind geschlossen.