Uhrzeit per Crontab synchronisieren

Um einen Linux Server mit einem Atom-Uhrzeit-Server aus dem Internet (ntp1 oder ntp2.ptb.de) synchronisieren zu lassen bedarf es nicht viel. Der Aufruf des Befehls:

1
2
ntpdate ntp1.ptb.de
ntpdate ntp2.ptb.de

reicht eigentlich aus, um die aktuelle Uhrzeit zu prüfen und notfalls auf dem aktuellen System überschreiben zu lassen. Um allerdings die Uhrzeit im regelmäßigen Abstand zu prüfen kann man per Crontab folgenden Befehl ausführen:

1
/usr/sbin/ntpdate -b -s ntp1.ptb.de

Das war’s.

Dieser Beitrag wurde unter Linux abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.