Plesk Webmail Anhangsgrößen maximieren

Da ich auch mal ab und an unterwegs bin und meine Emails über das Plesk-Webmailportal prüfe bzw. Emails versende kommt es meist vor, dass die Email-Anhangsgröße von maximal 2 Megabyte meist nicht ausreicht. Um dies bei seinem Plesk Webserver in den PHP Einstellungen vom Apache zu ändern, müssen folgende Einstellungen wie folgt geändert werden:

php.ini_aenderungen

  • per SSH auf deinen Linux Server schalten
  • dich als “root” anmelden
  • in das Verzeichnis /etc/php5/apache2/ gehen
  • upload_max_filesize = 2 MB” auf 5 MB oder höher in der php.ini ändern
  • mit “:wq” die php.ini speichern und schliessen
  • den Apache Webserver mit “rcapache2 restart” neustarten.

Das war’s.

Dieser Beitrag wurde unter Linux, Plesk abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Plesk Webmail Anhangsgrößen maximieren

  1. Kamikaze_MH sagt:

    auf jedenfall ab Plesk 11.0.9 ist anzu merken das die maximale Mailgröße auch in den Servereinstellungen von Plesk geändert werden muss.
    über :8443 über admin einlogen, und dann Tools&Einstellungen -> Mailservereinstellungen -> Maximale Nachrichten Größe.
    Radsam dazu ist auch das man immer etwas draufschlägt.
    Wenn man zum Beispiel 15MB versenden will sollte man die max Nachrichtengröße auf 21000Kilobytes stellen.

  2. Sebastian sagt:

    haha, da war ich 3mal und hab es jedes mal übersehen! 😉
    Tools&Einstellungen -> Mailservereinstellungen -> Maximale Nachrichten Größe.

Kommentare sind geschlossen.