Mein Rechner ist zu langsam

Ich bin schon seit langem auf der Suche nach einem neuen Computer und spiele mit dem Gedanken mir ein neues Notebook zu kaufen. Für meine Freunde, die mich kennen nichts neues, denn ich bin schon seit wirklich langer Zeit auf der Suche nach einem gescheiten Computer bzw. Notebook. Nun aber mal zu den Tatsachen:

  • 24 SSD’s
  • ein Speichervolumen von 6 TB
  • und noch viele weitere spektakuläre Dinge in einem Video…

So in etwa sollte auch mein neuer Computer seinen Dienst antreten und stelle mir die Frage: „Hast Du Dir auch einen neuen Computer zusammengestellt?

Dieser Beitrag wurde unter Internet abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Mein Rechner ist zu langsam

  1. Michael sagt:

    Hallo Adrian,

    ja, ich habe mir auch vor wenigen Wochen einen komplett neuen Rechner gegönnt, allerdings kein Notebook.

    Falls dich die Konfiguration trotzdem interessiert, kannst du hier einen Blick drauf werfen:
    http://www.sysprofile.de/id93818

  2. Christian sagt:

    2GBytes/s … yes! Es ist gar nicht so lange her, als RAM noch nicht so schnell war!

  3. kingroy79 sagt:

    Na dann mal los.

    Ich habe mir natürlich auch schon des öfteren einen neuen PC bzw. einige Upgradekomponenten zusammen gestellt.
    – Quadcore
    – mind. 4 GB RAM
    – Gutes ASUS Board
    – 2 schnelle WD HDD im RAID…. usw.

    Gruß

  4. Adrian Sauer sagt:

    @Michael: Danke für die Info. Sind ja nette Komponenten verbaut.

    @Christian: Ich denke es wird DDR3-Speicher sein…

    @Kingroy79: Ja, …

    Gruß,
    Adrian

  5. Jap, mein letzter PC ist auch Marke Eigenbau. Habe auch noch alle Dokumente, Preiskalkulationen und Beschreibungen da, falls du sie sehen möchtest.

    Alle technischen Details findest du entweder auf meiner sysprofile.de seite:
    http://www.sysprofile.de/id95654

    oder in der zusammenfassung hier:
    core 2 duo 8400 mit noctua nh-u12p lüfter
    4gb g.skill pc2-8000 cl-5 ram
    geforce gtx 280
    das alles auf nem asus p5q-5 mit nem enermax pro 82+ 525w netzteil.
    dann natürlich noch 2 laufwerke, 1 blu ray laufwerk, ne festplatte, gehäuse, 2 gehäuselüfter, betriebssystem und all sowas.

    $$$$$ : etwas über 1000€

  6. Alex sagt:

    Ich habe ein neues Acer Aspire 7730G Notebook mit 1GB Grafik, 4 GB RAM und 1 TB Festplatte. Dabei kann ich mich nicht beschweren, aber für einen nagelneuen Desktop-PC, falls so ein Kauf anstehen würde, hätte ich mir sicherlich zahlreiche Infoquellen hinzugezogen, um das beste Preis-Leistungsverhältnis zu finden.

    Dabei hätte ich schon gern den QuadCore Prozessor, vielleicht 2-4 TB FEstplatte und 8-16 GB RAM sowie 2-4 GB Grafik;). Aber einen neuen Desktop-PC brauche ich derzeit nicht, daher bleiben diese Überlegungen für die ferne Zukunft.

  7. Malte Landwehr sagt:

    Das Video ist echt beeindruckend. Mit einem neuen Rechner wird es bei mir leider noch etwas dauern.

Kommentare sind geschlossen.