Microsoft Patch vergrößert Outlook-pst-Datei um 20%

Am 24.02.2009 erschien ein Microsoft Office Outlook Hotfix (KB961752) um etliche Fehler in Outlook zu beseitigen. Allerdings vergrößerte dieser Patch auch die Outlook-Datei (Outlook.pst) um ca. 20%. Dieses Problem kann vorkommen, muss allerdings nicht. Es gibt es Patch (KB968413) gegen dieses Problem.

Dieser Beitrag wurde unter Windows abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Microsoft Patch vergrößert Outlook-pst-Datei um 20%

  1. Alex sagt:

    Wo ich das lese. Hast du eine Ahnung wie ich ein 10GB Outlook Mailarchiv Suchern kann – ohne größere Probleme?

  2. Valdet sagt:

    Hallo,

    Das von dir gennanter Patch (Anleitung) ist auf der u.g. Adresse zu finden:

    Outlook 2007: PST and OST files may be up to 20% larger after the February 24, 2009 Cumulative Update
    http://support.microsoft.com/kb/968413

    After you install the February 24, 2009 cumulative update for Outlook 2007 you may see the file size of your .ost and .pst files grow by up to 20%….

    …If you do not want your .pst/.ost files to use this new process you can disable the feature by adding the following registry data to the Outlook client:

    Key: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Outlook\PST
    DWORD: PreferCompactness
    Values: 0 = (the default) new behavior
    1 = disable this new behavior

  3. Adrian Sauer sagt:

    Hi Alex,

    auf der CeBIT 2009 habe ich in Hannover einige Produkte gesehen, die sich mit dem Outlook 2007 beschäftigt haben und darunter war auch ein Anbieter gewesen, der sich speziell auf Mail-Archive spezialisiert hat. Ich muss mal sehen, ob ich die Info noch finde.
    Wär das sonst was für Dich?

    Gruß,
    Adrian

Kommentare sind geschlossen.