Confickers Zwillingsbruder entdeckt (Version 2.0) !

Computernutzer haben es in den letzten paar Monaten schwer sich richtig gegen Computerwürmer, Viren und Trojaner zu schützen. Der Conficker-Wurm namen Conficker B++ wurde von Sicherheitsexperten vor kurzem gesichtet und ist flexibler und gefährlicher als sein Zwillingsbruder “Conficker B”! Angeblich soll der neue Conficker B++ Wurm schädliche Software aus dem Internet laden können und der infizierte Rechner könnte somit als Spam-Maschine oder für DoS-Attacken ausgenutzt werden.

Um deinen Rechner zu schützen, habe ich hier eine Top5 To-Do-Liste erstellt, welche man bei einem Befall seines System anwenden sollte:

  • Download folgender Microsoft Patches: MS08-067, MS08-068, MS09-001, MS09-002
  • Ändern des lokalen Administratorenkennwortes auf mindestens 8 Zeichen, Groß- & Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen!
  • Sämtliche USB-Sticks, –Festplatten durch einen erfahrenen Virenprüfer/-prüfprogramm prüfen lassen!
  • Aktualisierung des Virenscanners! (Symantec, Avira, Kaspersky)
  • Das infizierte System mit folgenden Removal Tools einmal scannen lassen: FSecure, Symantec, Kaspersky und Microsoft

Zusätzlich sollten aber alle Microsoft Sicherheitsupdates und Patches auf deinem System installiert sein, um sicher zu stellen, dass alle Lücken im Windows System geschlossen sind.

Hinweis: Ein Removal Tool ist kein Einsatz für ein professionelle Antivirenprogramm!

Dieser Beitrag wurde unter Kaspersky, Security, Windows abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Confickers Zwillingsbruder entdeckt (Version 2.0) !

  1. KingRoy79 sagt:

    Hi Adrian

    mal ein paar Anmerkungen…

    1. Das Avira bringt beim „Conficker“ nichts, weil das Tool von Juni 2008 ist.

    2. korrigierter Link zum Kaspersky Tool „KidoKiller“ + Anleitung :
    http://support.kaspersky.com/de/wks6mp3/error?qid=207619412

    3. korrigierter Link zum Microsoft Removal Tool FEBRUAR ( aktueller Stand ) :
    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=ad724ae0-e72d-4f54-9ab3-75b8eb148356&displaylang=de

    Sonstiges: – Die Tools gegenfalls mehrfach und auch mal im
    abgesicherten Modus scannen lassen
    – evtl. noch Microsoft Office Update machen

    Ich hoffe das ist so ok.

    LG und gutes Gelingen 😉

  2. Adrian Sauer sagt:

    Hi KingRoy79,

    zu 1.) Avira bietet derzeit nur ein Removal Tool an und das ist von Mai 2008. Warum dieser nicht weiterentwickelt wird, ist mir Rätzelhaft!

    zu 2.) Was hat der Kidokiller mit Conficker zu tun? Schimpft Kaspersky diesen nur anders?

    zu 3.) Microsoft’s Knowledgebase Nr: 890830 ist auch der Downloadlink für die Entfernung bösartiger Software vorhanden. Man muss nur etwas herunter-scrollen!

    Und ja, es ist wichtig alle Patches eingespielt zu haben und diese Entfernungstools minimum zwei bis drei mal durchlaufen zu lassen.

    Gruß,
    Adrian

Kommentare sind geschlossen.