Nach der Installation von Windows 7 …

Die Installation von Windows 7 geht flott und ist innerhalb einer halben Stunde erledigt. Hat man die Windows 7 erstmal installiert, zieht sie einem ganz schön in den Bann, aber dann sollte man ein paar Schritte zuerst erledigen (kleiner Tipp am Rande…):

windows7-updates_500

  • Microsoft Windows Update
    Auf der Windows Update Seite kann man wichtige Updates & Treiber für das frisch installierte Betriebssystem beziehen. Dies sollte der erste Anlaufpunkt sein, wenn man ein Betriebssystem installiert hat.

  • aktuelles MP3-Bugfix installieren
    Der MP3-Fix von Microsoft wird aktuell über Windows Update verteilt. Zu Überprüfung, der Installation tut man sich selber einen Gefallen dies zu überprüfen! Auf der Support-Seite von Microsoft kann man sich den KB961367 herunterladen und manuell installieren.
  • Microsoft Defender einschalten
    Microsoft Defender ist ein Schutzdienst gegen Spyware und möglicherweise unerwünschte Software. Was Microsoft genau unter diesem Dienst versteht ist mir bis heute noch nicht ganz geläufig. Jedoch zum Schutze des neuen Betriebssystems sollte man diesen Dienst auch einrichten. Über die Windows Update-Funktion wird der Dienst auch mit aktuellen wichtigen Antispywaredefinitionen (1.49.2011.0) versehen.

    windows7-defender_500

  • aktuellen Virenscanner installieren
    Ja, ein großes Thema in der Windows Welt! Klar empfehlenswert ist es immer einen aktuellen Virenscanner auf seinem Rechner installiert zu haben. Nicht weil Windows unsicher ist, sondern weil die Bösewichter nicht gerade doof sind.

    windows-virenscanner_500

    Auf Sicherheit sollte man nie verzichten, auch nicht wenn man eine Beta-Version, die kostenlos ist – gerade testet! Derzeit gibt es nur drei Hersteller von Virenscannern für Windows 7 Beta. Das wären Kaspersky, AVG und Symantec Norton Antivirus. Alles weitere dann auf den Herstellerwebseiten.

    Zu den aktuellen Virenscannern komme ich dann später noch einmal zu.

  • Windows Live Essentions
    Na ja und wer möchte kann sich dann die Windows Live Essentials herunterladen und installieren. Dazu gehören unter anderem der Windows Messenger, die Fotogalerie, Windows Live Writer und noch andere Programme dazu.
Dieser Beitrag wurde unter Windows abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.