Windows 7 Beta 1 downloaden

Seit Gestern konnte man sich die Microsoft Windows 7 Beta 1 Version direkt bei Microsoft Online herunterladen. Viele hatten anfangs Probleme mit dem Download. Entweder fanden sie nicht die richtigen Downloadhinweise oder der Download brach nach 100 MByte sofort ab.

Zum Download der Microsoft Windows 7 Beta 1 Versionen:

  • Microsoft Windows 7 Beta 1 x86 (32Bit)
  • Microsoft Windows 7 Beta 1 x64 (64Bit)

Die Größe der Downloads liegt zwischen 2,46 Gigabyte und 3,13 GByte für die 64Bit Version. Zusätzlich wurde der Download nur für 2,5 Millionen Nutzer freigeschaltet. Wer also zu erst kommt, kann sich die begehrte Version herunterladen.

Meine Version habe ich mir schon gesichert und warte nur noch auf den Key für die Microsoft Windows 7 Beta 1 Version. Abwarten heißt es nun …

Dieser Beitrag wurde unter Windows abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Windows 7 Beta 1 downloaden

  1. Pingback: Wie an einen Windows 7 Beta 1 Key kommen? Psst… | Adrian Sauer

  2. camo sagt:

    Vor ein paar Minuten habe ich mir die Beta laden können. Zur notwendigen Registrierung gab es auch den Installations-Key.
    Ich weiß nicht ob Microsoft die Beta von Anfang an über das „Netz“ von Akamai angeboten hat, jetzt ist es jedenfalls so und der Download lief ausreichend schnell. 😉

  3. Adrian Sauer sagt:

    Zwischenzeitlich gehn die Downloads wirklich fix. Innerhalb von einer halben Stunde ist die 32-Bit Version downloadbar.

    Absolut genial. Die Serverfarm wurde wohl aufgestockt und die Bandbreite auch dafür bereitgestellt.

    Wunderbar!!!

  4. Pingback: Windows 7 Systemvoraussetzungen | Adrian Sauer

  5. Olli sagt:

    Microsoft gab bekannt, „dass das Download-Limit von 2,5 Millionen Downloads aufgrund der hohen Nachfrage aufgehoben wurde und Nutzer die Software bis zum 24. Januar 2009 herunterladen können.“

  6. Pingback: Windows 7 Downloadlimit aufgehoben | Adrian Sauer

  7. Pingback: Windows 7 Beta Download endet diese Woche | Adrian Sauer

Kommentare sind geschlossen.