Windows 7 Beta 1 zerstört MP3-Dateien

Nach der Veröffentlichung der Windows 7 Beta 1 Version für TechNet-Plus Kunden trat ein Bug im Microsoft Windows Media Player 12 auf. Dieser Bug zerstört unwiderruflich den Header einer MP3-Datei beim Aufruf des Dokuments. Durch den Aufruf werden zusätzliche Informationen aus dem Internet heruntergeladen und diese dann in das MP3-Dokument mit ein gepflegt.

Für dieses Problem hat Microsoft schon ein Patch herausgebracht und kann unter KB961367 heruntergeladen werden.

Dieser Beitrag wurde unter Windows abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Windows 7 Beta 1 zerstört MP3-Dateien

  1. Pingback: Windows 7 Downloadlimit aufgehoben | Adrian Sauer

Kommentare sind geschlossen.