Tag Clouds selber machen

Immer wenn man eine Webseite besucht, sieht man manchmal, aber nicht immer die sogenannten „Tag Clouds“ oder auch Tag-Wolken genannt. Schlagwörter, die den Suchmaschinen  helfen sollen die eigene Webseite schneller und besser zu indexieren sowie dabei das Ranking in den Suchmaschinen zu verbessern. Via wordle.net ist es möglich eigene Tag Clouds zu erstellen mittels eines Textes, eines Links oder eines Atom- oder RSS-Feeds. Hier nun mein Beispiel für solch ein „Tag Cloud„:

Dieser Beitrag wurde unter Wordpress abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Tag Clouds selber machen

  1. D2D sagt:

    bin begeistert – leider habe ich keine bessere Alternative als Wordle gefunden. möchte die cloud gern in einer anderen Größe erstellen – weißt du wie das geht?

    • Adrian sagt:

      Moin, mit Sicherheit gibt es auch noch weitere Anbieter bzw. Tools, die das erledigen können. Wie groß soll es denn werden?

Kommentare sind geschlossen.