Kaspersky Internet Security 2009 mit Bluescreens

Ein Update von dem Virenscanner und Firewallscanner Kaspersky Internet Security 2009 verursacht in den 64bit Versionen von Windows Vista und Windows XP ein Bluescreen und somit ein unbenutzbares System. Bei Heise.de und im Kaspersky Forum sind schon ein paar Themen und Lösungsvorschläge erstellt worden.

1. Lösungsvorschlag:

Starten Sie den PC im abgesicherten Modus, indem Sie gleich nach dem Einschalten ein- oder mehrmals die F8-Taste drücken. Es erscheint eine Liste mit einer Reihe von Bootoptionen. Wählen Sie den «abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung» aus. Starten Sie nun Kaspersky Internet Security 2009 manuell aus dem Startmenü. Bestätigen Sie die allenfalls erscheinende Meldung betreffs ausgeschalteter Schutzmechanismen. Führen Sie jetzt im Programm ein manuelles Update durch und starten Sie danach den PC neu.

Andernfalls gibt es hier noch ein paar Informationen dazu: http://forum.kaspersky.com/index.php?showtopic=85001

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.