Datensicherung mit Acronis True Image

Eine vorhandene Datensicherung kann dem ein oder anderen das Leben retten, wenn sie regelmäßig erstellt und überprüft wird.

Der Systemadministrator in der Firma, der IT-Experte auf dem freien Markt oder gar auch der normale Heimanwender sichert seine Daten auf einer externen USB-Festplatte, auf einem anderen Datenträger innerhalb des Systems oder gar auf einem LTO-Bandlaufwerk. Für die Sicherung der heimischen Festplattenlager gibt es viele Programme von unterschiedlichen Anbietern. Ein Anbieter davon ist die Acronis Germany GmbH aus München. Ihr Produkt nennt sich unter anderem Acronis True Image Home. Für den Professionellen Gebrauch der Datensicherungssoftware kommt in den meisten Fällen eigentlich nur die Software Acronis True Image Echo Workstation oder Enterprise Server.

Heute mach ich mal eine kleine Anleitung fertig wie man die Daten auf der eigenen Festplatte mit Acronis True Image sichert und ein Backup/Datensicherung anlegt.

Acronis True Image bietet mehrere Möglichkeiten eine Sicherung zu starten. Angefangen von den Standardfunktionen wie Backup und Wiederherstellung der Festplatteninhalte, Ordner, Emails und vieles mehr. Zudem ist es auch hier möglich, zeitgesteuerte Tasks zu starten bzw diese zu programmieren und erfolgreiche und fehlerhafte Einträge in der Ereignisanzeige sich anzeigen zu lassen. Wie auf dem o. g. Bild ist zu sehen, dass Acronis True Image in der Home-Version doch recht zahlreiche Möglichkeiten bietet.

Folgende Backupvarianten hat man zur Auswahl:

  • Mein Computer (Sicherung von Festplatten)
  • Meine Daten (Verzeichnisse)
  • Meine Anwendungseinstellungen (Benutzerkonten)
  • Meine E-Mails (Outlook, Outlook-Express & Mozilla)

In diesem Beispiel beschreibe ich erstmal die Sicherung (Mein Computer). Anhand meines Notebooks werde ich eine Sicherung meiner aktiven & primären Festplattenpartition erstellen.

Anbei hat man hier nun die Möglichkeit, die zu erstellende Sicherung auf einer anderen Partition oder Festplatte zu speichern.

Nach Anklicken des Buttons „Fertig stellen“ wird die Sicherung auf der gewünschten Partition (hier Laufwerk D, zweite Partition der ersten Festplatte) oder Festplatte gesichert. Für eine Sicherung einer Partition von dieser Größe wird ca. 1 Stunde angesetzt. Sollte eine frische Installation von Windows gesichert werden, braucht Acronis True Image gerade mal 7-9 Minuten. In Anbetracht vieler Sicherungen ist Acronis True Image immer eine gute Wahl.

Links:

Acronis Webseite
Acronis Shop
Acronis True Image 11 Home bei Amazon.de

Dieser Beitrag wurde unter Acronis abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.