Windows XP Home Passwort zurücksetzen

Moin Moin,

viele haben ja das Problem, dass Sie ihr Passwort vergessen. Hier eine kleine Anleitung wie man ein Microsoft Windows Passwort zurücksetzen kann.

  1. Zuerst den Rechner neu starten!
  2. Bevor der Bildschirm mit der Meldung „Windows wird gestartet“ erscheint – fix die F8 Taste auf dere Tastatur drücken
  3. Den „Abgesicherten Modus“ auswählen
  4. Das Benutzerkonto „Administrator“ auswählen
  5. Folgende Schritte weiter ausführen:
    1. Das Startmenü über die Schaltfläche „START„) aufrufen
    2. Den Menüpunkt „Ausführen“ wählen
    3. In das Eingabefeld „cmd“ eingeben
    4. Nun folgendes Eingeben: compmgmt.msc
    5. Lokale Benutzer & Gruppen anwählen
    6. Unterpunkt Benutzer auswählen
    7. Jeweiligen Benutzer anwählen, um Paswort zu ändern
    8. Rechte Maustaste betätigen bei dem ausgewählten Benutzer wählen, wo das Passwort geändert werden soll
    9. Punkt Kennwort festlegen wählen
    10. Passwort zweimal eingeben! Darauf achten welches Passwort das ist und zweimal das richtige Passwort eingeben!
    11. Nach Passwortwechsel kommt eine Bestätigung!
    12. Punkt i.) nochmal ausführen
    13. Unterpunkt Eigenschaften auswählen
    14. Im Register Allgemein können Sie nun alle Einstellungen für den jeweiligen Benutzer treffen!
    15. Kennwort läuft nie ab (Hier zu beachten! Kennwort wird nie wieder ablaufen! Gewünscht? Dann anwählen!)
    16. Konto ist deaktiviert (Hier den Hacken auf dem Feld herausnehmen)
    17. Gewünschte Einstellungen mit OK bestätigen
  6. Alle Fenster nach geänderten Einstellungen schliessen
  7. PC neu starten
  8. Neu Anmeldung mit neuem Benutzernamen und neuem vergebenen Passwort

Das wars fürs erste … Sollte jedenfalls klappen! Wenn nicht, dann einfach hier einen Beitrag posten.

Gruß
Adrian Sauer

Dieser Beitrag wurde unter Windows abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Windows XP Home Passwort zurücksetzen

  1. SaniMax sagt:

    Habe versucht der Anleitung zu folgen. Ab dem Punkt Lokale Benutzer geht nix mehr, da ich diesen Punkt in der Liste nicht finden kann.

    Schöne Grüße Max

  2. Adrian Sauer sagt:

    Eigentlich ganz einfach.

    Was hast Du denn dort zu sehen? Ist der Benutzer ein Administrator?

    Andernfalls vielleicht diese Lösung hier?

    http://adriansauer.com/2008/09/27/windows-xp-administratorenkennwort-zurcksetzen/

    Gruß

  3. Jan sagt:

    Die erweiterte Benutzerverwaltung „Lokale Benutzer und Gruppen“ gibt es in XP Home nicht. Siehe http://www.computerleben.net/artikel/Erweiterte_Benutzerverwaltung-203.html . Hast du ein aufgebohrtes Home für das Tutorial benutzt?

  4. Adrian Sauer sagt:

    Das kann damals gut gewesen sein. Ich müßte nun mal fix eine VM aufsetzen, um das nochmal zu prüfen.

    Danke für die Info!

  5. trer sagt:

    ich hab auch genau das problem aber immer wenn ich im abgesicherten modus rein will fährt er den pc runter kannst du mir da ne lösung geben.

  6. michael sagt:

    also – versucht mal folgendes:

    die anleitung soweit befolgen bis zu dem punkt start->ausführen.

    dort gebt ihr bitte „cmd“ ein. es öffnet sich das gute alte Dos.

    nun tippt ihr:

    „net user euerbenutzernamevondemdaspasswortvergessenwurde neueskennwort“ ein. ist euer benutzer zb benutzer1 und sein kennwort soll zb auf „maus“ zurückgesetzt werden, wäre das der befehl:

    „net user benutzer1 maus“
    –> der vorgang wurde erfolgreich ausgeführt
    oder auf deutsch, das kennwort wurde gesetzt !

    mfg
    michael

  7. Denno sagt:

    also wenn ich das mit dem abgesicherten modus mache verlangt mein laptop trotzdem ein passwort der benutername ist von der vorgängerin da ich den laptop auf dem flomarkt gekauft habe kannst du mir da helfen

  8. JW sagt:

    hey
    ich find den tipp hier echt gut!
    habe alles mögliche aus 10000000 versch foren versucht!
    bisher nur das geholfen
    dank dir echt!

  9. Andreas Tepperink sagt:

    Man kann auch mit Hilfe einer CD das Passwort zurücksetzen:
    http://pogostick.net/~pnh/ntpasswd/
    Auf dieser Seite findet sich ein ISO-Image, dieses auf eine CD brennen. Dann den PC, dessen Administrator-Passwort zurückgesetzt werden soll, von dieser CD booten und die Anweisungen befolgen/Menüpunkte auswählen.
    Es empfiehlt sich aber, Englisch zu können und nicht ganz „unbedarft“ zu sein, was Windows und Linux angeht.

  10. Daniel sagt:

    hey. !
    ich hab ein problem.. nahc dem booten. also wenn ich den abgesicherten modus zu betreten versuche, verlangt er tzdm. ein passwort vom administrator.. !?
    was kann ich tun.?

    • Adrian sagt:

      Hi, Du hast alles so gemacht wie in der Anleitung es beschrieben worden ist?

      • Phillip sagt:

        ja genau und ab punkt 5 bin ich einfach in der Systemsteuerung gegangen und habe mein passwort gelöscht habe ihn runter gefahren und jetzt komme ich ohne passwort rein

  11. Phillip sagt:

    Hay Adrian Sauer ich habe alle deine Punkte Nach gegangen und habeab denn 5 Punkt bin ich auf Systemsteuerung gegangen und habe mein Passwort gelöscht und bin fix rein gekommen (also leute ab punkt 5 Auf Systemsteuerung und dann Kennwort löschen oder Ändern ich habe es gemacht und habe es geschafft

  12. Stefan sagt:

    Hallo,

    ich habe auch das Problem dass ich zwar im abgesicherten Modus drin bin….ABER jetzt will er DENNOCH von mir (wie vorher auch) mein Passwort haben…..welches ich ja nicht mehr weiss…. (habe den PC 1 Jahr nicht benutzt und leider damals noch kurz vorher das Passwort geändert. Vakuum Vakuum…mir fällt es nicht mehr ein)

    Wie komme ich trotzdem weiter?

    Vielen Dank im voraus,
    Stefan

  13. Bolthoschecz sagt:

    Bei mir ist es auch so :
    Wenn ich versuche mit dem abgesicherten Ding rein zu kommen, will er trotzdem ein unbekanntes Passwort. Wir haben keins eingegeben, es war plötzlich nach der Installation von XP da..

  14. Malte sagt:

    Hallo , ich habe das Problem dass sich bei mir nichts bei f8 öffnet :/
    Habe ein sehr altes Notebook von hp und möchte die Daten von dort sicher.

  15. Adrian sagt:

    Moin Malte, vllt. bist Du ein wenig zu langsam und musst ein wenug früher die Taste F8 drücken.

Kommentare sind geschlossen.